Unsere Bilanz der Legislaturperiode 2009 bis 2014

Das haben wir versprochen und gehalten:

„Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen“

LogoUA

 Erweiterung der Gewerbeflächen

LogoUA

 Beibehaltung der Gewerbesteuersätze, dadurch eine direkte Wirtschafsförderung in Millionenhöhe.

„Sicherung und Ausbau des Schulstandortes Espelkamp“

LogoUA

 Klare Positionierung bei der Zusammenlegung von Ostland- und Ina-Seidel-Grundschule,  dadurch Schaffung einer qualitativ guten und effizienten Mittwaldschule

LogoUA

 Das war unter Anderem auch der versprochene effektive Einsatz von Steuergeldern

LogoUA

Leider kein Erfolg  mit unserer Forderung, die Trägerschaft der Sekundarschule durch einen Ratsbürgerentscheid zu entscheiden

„Fortsetzung der Stadt- und Dorfentwicklung“

LogoUA

Attraktive Umgestaltung des Westteils der Breslauer Straße

LogoUA

 Schaffung seniorengerechter Wohnungen

LogoUA

Gründung der Immobilen- und Standortgemeinschaft 

LogoUA

Weiterführung des Projekts „Soziale Stadt“

Bei allen Aktivitäten und politischen Entscheidungen haben wir die Verwaltung, den Bürgermeister und die Mehrheitsfraktion immer konstruktiv aber auch kritisch begleitet.  Das soll auch in Zukunft so bleiben.

Unabhängigen - Logo13
image002
index2

wir auf